Dafür stehe ich

Für Deutschland: 

 

Das vollständige Bundestagswahlprogramm der AfD finden Sie hier:      

AfD Bundestagswahlprogramm 2017

 

Im Stadtrat:

  • Für bezahlbaren Wohnraum für alle Einkommensschichten
    • Die Volkswohnung kann nicht das einzige Mittel zur Bekämpfung der Wohnungsnot in Karlsruhe sein. Genügend bezahbare Wohnungen für alle Einkommensschichten können nur durch eine Kombination von Maßnahmen der Stadt und dem privaten Wohnungsbau geschaffen werden. Daher müssen Investionshemmnisse für den privaten Wohnungsbau abgeschafft werden.
    • Außerdem müssen überflüssiger Bauauflagen gestrichen und neue kostengünstige Bauflächen ausgewiesen werden.
    • Wo möglich müssen ehemalige Gewerbeflächen in Bauland umgewandelt werden.

      Stadträte Marc Bernhard und Dr. Paul Schmidt

      Stadträte Marc Bernhard und Dr. Paul Schmidt

  • Für Mehr Sicherheit in der Stadt durch
    • die Verstärkung der Polizeipräsenz und Ausbau des Kommunalen Ordnungsdienstes
    • Installation von Überwachungskameras an abgelegenen Haltestellen
  • Für die Beibehaltung bürgerfreundlicher und lebendiger Unterzentren (z.B. Entenfang/Rheinstraße in Mühlburg)
  • Für eine am Bürgerwohl orientierte Verkehrspolitik
    • Beibehaltung des Gehwegparkens und der Brötchentaste
    • Wiedereinführung der echten 24 Std.-Karte und Familienkarte
    • Schluss mit dem Ausspielen von Radfahrern gegen Autofahrer – Radwege sind abseits der Hauptachsen auszubauen
    • Haupt- und Ausfallstraßen müssen leistungsfähig bleiben – keine Fahrbahnverengung oder Tempo 30 auf Hauptstraßen
    • Beseitigung der Staus auf der Rheinbrücke durch den sofortigen Bau der Umfahrung Knielingens vom Ölkreuz bis zur B36
    • Entlastung Hagsfelds vom Durchgangsverkehr durch den sofortigen Bau der Südumfahrung
  • Kinder und Familien
    • Für flexiblere Öffnungszeiten der Kindergärten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Für die Beibehaltung des bewährten Systems „Grundschule mit freiwilligem Schülerhort“
    • Keine weiteren Gemeinschaftsschulen in Karlsruhe
    • Für mehr G9 Gymnasien in Karlsruhe (Eltern und Schüler sollen die Wahl zwischen G8 und G9 haben)
    • Für ein ausbildungs-, studier- und forschungsfreundliches Karlsruhe
  • Stadionsanierung oder Neubau nur mit finanzieller Beteiligung durch den KSC
  • Kein Zwang zur Blauen TonneDie Rote Tonne muß weiterhin alle zwei Wochen geleert werden.  Das Sammeln von Altpapier muss auch künftig für gemeinnützige Vereine möglich sein
  • Für mehr Bürgerenstscheide zu kommunalen Themen, wie zum Beispiel Wildparkstadion
  • Für mehr Transparenz bei Städtischen GmbHs
Advertisements
Familien stärken!
Deutschland braucht Sicherheit!
Folge mir auf Twitter
CDU Wahlversprechen

Ohne Worte!

Marc Bernhard

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: