Abbruch der Jamaika-Verhandlungen: Gut für unser Land!

In einer ersten Stellungnahme begrüßt Bundestagsabgeordneter Marc Bernhard aus Karlsruhe den Abbruch der Jamaikaverhandlungen. „Das Ende der Jamaika-Verhandlungen zeigt vor allem das Scheitern von Kanzlerin Merkel“, so Bernhard, der auch stellv. Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg in der AfD Bundestagsfraktion ist, wörtlich.

„Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen ist gut für unser Land! Eine Regierungsbeteiligung der Multikulti-Grünen hätte nichts Gutes bedeutet, wie z.B. den weiteren rechtswidrigen Zuzug von familienangehörigen Flüchtlingen. Auch hätten die überzogenen Klima-Forderungen zu erheblichen Wettbewerbsnachteilen für die heimische Industrie geführt, insbesondere gegenüber der ostasiatischen Konkurrenz“, so Bernhard weiter.

Der Wählerwille, als oberstem Souverän, ist jedoch zu respektieren. Es kann nicht so lange gewählt werden bis das Ergebnis stimmt. Jede Partei muß sich ihrer Verantwortung für unser Land bewußt sein. Es gibt eine bürgerliche Mehrheit in unserem Land und diese muß zum Wohle der Bürger auch genutzt werden. Sollte es jedoch zu Neuwahlen kommen sind wir gut vorbereitet und werden diesen mit voller Kraft für einen umfassenden Politikwechsel in unserem Land führen, so der 45 Jährige Jurist Bernhard, der auch Stadtrat in Karlsruhe ist, abschließend.

Advertisements
Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Presseberichte
Familien stärken!
Deutschland braucht Sicherheit!
Folge mir auf Twitter
CDU Wahlversprechen

Ohne Worte!

Marc Bernhard

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: