Kein Finanzamt in der Moltkestraße!

AfD im Karlsruher Gemeinderat

Bei der letzten Gemeinderatssitzung ist es den kleinen Parteien REDE Marc Bernharderstmals gelungen die „große Koalition“ aus CDU und SPD zu überstimmen. Diese wollten wider besseres Wissen das Finanzamt in der Moltkestraße durchboxen. Wir, die AfD im Karlsruher Gemeinderat, halten den Bau des Finanzamts an dieser Stelle für städtebaulich nicht vertretbar. Man würde ein Kleinod vernichten. Zudem wäre das neue Finanzamt an dieser Stelle mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer erreichbar. Für Autofahrer wäre der Besuch des Finanzamts eine Parkplatzodyssee, da an dieser Stelle wegen dem nahen Klinikum ohnehin Parkplatznotstand herrscht.

Wir wehren uns vehement gegen die vom Land gewünschten klotzigen Behördenblocks an dieser Stelle. Die Konzeptlosigkeit des Landes kann nicht zu Lasten der Karlsruher Bürger gehen. Das Land muss sich endlich ernsthaft mit Alternativmöglichkeiten befassen.

Die Stadt hat sich zudem gegenüber Durlach im Eingemeindungsvertrag verpflichtet, sich dafür einzusetzen dass das Finanzamt in Durlach erhalten bleibt. Für die AfD ist wichtig: Verträge müssen…

Ursprünglichen Post anzeigen 11 weitere Wörter

Werbeanzeigen
Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Presseberichte
Familien stärken!
Deutschland braucht Sicherheit!
Folge mir auf Twitter
CDU Wahlversprechen

Ohne Worte!

Marc Bernhard

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: